Logo der Praxis (2 kB)

Bindung fördern - Beziehung leben

Claudia Ruff (3,5 kB)
Dr. Claudia Ruff

Inhalt

Gruppe

Ort und Zeit

Zielsetzung

Methode

Kursleitung

Inhalt

Bild (377 kB)

Offene Gruppe für Eltern und Kinder von 0 – 2 Jahren

Alle Eltern wünschen sich ein harmonisches Zusammenleben mit ihren Kindern. Sie möchten die Entwicklung ihrer Kinder gut unterstützen. Sie wünschen sich, dass ihre Kinder gesund und selbstbewusst werden. Eine sichere Bindung zwischen Eltern und Kindern ist einer der wichtigsten Schutzfaktoren für eine gesunde sozial-emotionale Entwicklung.

In der offenen Gruppe wird ein bindungs­orientierter Erziehungs­stil, der auf die Bedürfnisse der Kinder und der Eltern eingeht, vorgestellt. Die Umsetzung in den Alltag und der Umgang mit typischen Entwicklungsschritten stehen dabei im Mittelpunkt.

Ort und Zeit

Die Teilnahme an der Gruppe ist kostenlos. Weitere Informationen erhalten sie telefonisch in der Praxis oder direkt beim nächsten Gruppentreffen:
mittwochs von 17 Uhr bis 18 Uhr
In den Schulferien finden keine Treffen statt.

Zielsetzung

Eltern können mit den Anforderungen des Alltags am besten umgehen, wenn sie gut informiert und in ihren Zielen sicher sind.

Neben Erfahrungen aus den teilnehmenden Familien werden wissenschaftliche Erkenntnisse vorgestellt, die für das Zusammenleben als Familie hilfreich sind.

Im geschützten Rahmen einer angeleiteten Gruppe werden

Die Förderung eines bindungsorientierten und bedürfnisorientierten Erziehungsstils soll der Prävention von Entwicklungs- und Verhaltensauffälligkeiten von Kindern dienen.

Eine Beratung oder Therapie der einzelnen Familie kann die Gruppe nicht ersetzen. Bei Bedarf für eine Einzelberatung kann Familien unbürokratisch der Weg in intensivere Angebote ermöglicht werden.

Methode

Die Eltern treffen sich gemeinsam mit ihren Kindern wöchentlich im Gruppenraum der psychotherapeutischen Praxis Dr. Ruff. Zu Beginn der Treffen gibt es einen kleinen Vortrag.

Im moderierten und akzeptierendem Austausch mit anderen Eltern werden eigene Erfahrungen ausgedrückt, überdacht und angepasst.

Auch für aktuelle Probleme im Zusammenleben soll Raum gegeben werden.

Kursleitung

Das Treffen wird durch qualifizierte Gruppenleiterinnen (Stillberaterinnen, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen) moderiert.

Inhalt

Eine tragfähige, sichere Bindung an die Bezugspersonen stellt für Kinder in den ersten Lebensjahren eine der wichtigsten Ressourcen dar. Viele Eltern wissen das. Nur die Umsetzung im Familienalltag fällt oft schwer.

Bei den Treffen werden Fragen diskutiert wie:

Wenn Sie Informationen und Austausch zu diesen Themen suchen, sind in der Gruppe richtig.

Zum Seitenanfang


Webmaster, 2016-02-17 Impressum Homepage